© media.con Werbe & Veranstaltungs GmbH I Mariazeller Straße 1a I A-8605 Kapfenberg I Austria Unser Datenschutz

Veranstaltung

SCHLAGER-GIGANTEN 2023

Sa. 10. Juni 2023 I Stadthalle Kapfenberg Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr Kartenpreise: Normalpreis: Sitzplatz Kat. 1 EUR 55,- Sitzplatz Kat. 2 EUR 49,- Sitzplatz Kat. 3 EUR 44,- Stehplatz EUR 39,- Ermäßigung für Kinder und Jugendliche (bis 14 Jahre) Sitzplatz Kat. 1 EUR 35- Sitzplatz Kat. 2 EUR 29,- Sitzplatz Kat. 3 EUR 24,- Stehplatz EUR 19,- (Gegebenenfalls Ö-Ticket-Zusatzgebühren bei Online-Kauf) Vorverkaufskarten in allen Raika Filialen, Trafikplus & allen oeticket Verkaufsstellen und hier Gruppenermäßigung (ab 10 Personen): Normalpreis: Sitzplatz Kat. 1 EUR 55,- Sitzplatz Kat. 2 EUR 49,- Sitzplatz Kat. 3 EUR 44,- Stehplatz EUR 39,- Ermäßigung für Kinder und Jugendliche (bis 14 Jahre) Sitzplatz Kat. 1 EUR 35- Sitzplatz Kat. 2 EUR 29,- Sitzplatz Kat. 3 EUR 24,- Stehplatz EUR 19,- Bestellung außnahmslos unter office@media-con.at Bereits vor 10 Jahren begeisterten 2 Jahre lang die „Schlager-Giganten“ die Mörbischer Seebühne und mehr als 20.000 Besucher. Nach einer größeren Pause ist es nunmehr im Zuge der Eröffnungsfeierlichkeiten der neuen Kapfenberger Stadthalle gelungen, im Juni 2023 einige der bekanntesten Schlager-Künstler im deutschsprachigen Raum an einem Abend zu versammeln. Mehr als 5 Stunden Schlager-Party sind garantiert! Stargast des Abends ist mit Sicherheit Hansi Hinterseer, welcher nach seiner Karriere als Schifahrer nunmehr auch die großen Schlager-Hallen füllt. Er wird fast 1 Stunde lang alle seinen großen Hits präsentieren. Dies ist einer seiner wenigen Auftritte 2023 und auch der einzige in der Steiermark. Nicht minder bekannt sind die „Paldauer“. Legendär sind Ihre Konzerte, von Fans und Musikfreunde geliebt. Für Männerpower sorgen „G.G. Anderson“ und der aufstrebende deutsche Schlagerstar „Mitch Keller“. „Monika Martin“ ist seit Jahren ein Garant für volle Hallen und begeistert immer wieder mit ihrer außergewöhnlichen Stimme. Für Sexappeal sorgt mit Sicherheit Marie Reim. Als Tochter von mathias Reim hat sie den Schlager im Blut und wird mit Sicherheit auch die Bühne in Kapfenberg mit ihren Hits rocken und für gehörig Stimmung sorgen. Ab Einlass gibt es zusätzlich ein passendes „Warm-Up“ mit bekannten steirischen Schlager-Künstlern. Moderiert wird dieser Abend von ORF Steiermark Programmchef Bernd Pratter. Einlass 18:00 Uhr / Beginn 19:00 Uhr / Nummerierte Sitzplätze und Stehplätze Vorverkaufskarten in allen Raika Filialen, Trafikplus & allen oeticket Verkaufsstellen. Infos und Kartenbestellung unter www.media-con.at Hansi Hinterseer Geboren in Kitzbühel in Tirol startete Hansi seine Schifahrer-Karriere 1973 und geann in seiner Karriere einige Weltcuprennen. Ab 1984 kommentierte Hansi Hinterseer viele Schirennen. Nachdem Hansi Hinterseer 1993 von Jack White entdeckt wurde, begann 1994 mit einem ersten TV-Auftritt im Musikantenstadl die Fernseh- und Musikerkarriere von Hansi Hinterseer. 1994 hatte er sein Debut als Musiker mit dem Hit „Du hast mich heute noch nicht geküsst“. Mit diesem Hit gelang ihm auf Anhieb der Sprung ins Showgeschäft. Der charmante Österreicher schrieb innerhalb kürzester Zeit Musikgeschichte. Fast alle seine Titel landeten von nun an auf den vorderen Plätzen der Hitparaden. Schon das erste Album "Wenn man sich lieb hat" erreichte in Österreich Platz 29 in den Charts und wurde von seinen Nachfolgern sogar noch übertroffen. Aber es blieb natürlich nicht bei der Musik. In zahllosen TV- Serien und Heimatfilmen des ORF und der ARD spielte Hansi Hinterseer mit und überzeugte mit seiner Herzlichkeit und schauspielerischen Begabung, was sich in Top-Einschaltquoten niederschlug. Viele Auszeichnungen im Musikbereich wie die „Krone der Volksmusik“, „die goldene Stimmgabel“ und den “Echo“, aber auch im Fernsehen wie die „Romy“ in Österreich, Deutschland und der Schweiz zeugen von der Beliebtheit des Ausnahme-Künstlers. Die Paldauer Sieht man sich einmal in der Landschaft des deutschen Schlagers um, dann bleibt der Blick des Betrachters an einer Gruppe hängen. Diese Formation zeichnet sich durch ein Repertoire aus, bei dem es schwer fällt, einzelne Titel als Höhepunkt zu bezeichnen. Denn Höhepunkte sind all die Lieder, die die Gruppe den Schlagerfans bisher präsentiert hat. Man denke nur an das unvergessene "Tanz mit mir Corina", den Megahit "Düsseldorfer Girl", den 3fach SIEGERTITEL der ZDF Hitparade "Na Endlich Du", den Discofox-Hit "Ich wär' gern dein Tattoo" oder den brandneuen Paldauer-Titel "Ich lieb dich immer noch". Doch nicht nur einmalige Lieder, auch hervorragende Bühnenpräsentation und unvergessene Liveauftritte machen das Charisma der österreichischen Formation DIE PALDAUER aus. Monika Martin Vor 20 Jahren erschien der Song ‚La Luna Blu‘. Das Lied entwickelte sich aus dem Stand zum Hit und zählt heute zu den großen Evergreens des romantischen Schlagers. Neben Text und Musik war es vor allem auch die einzigartige Stimme von Monika Martin, die den Grundstein für den Erfolg des Songs und der weiteren Karriere gelegt hat. Bei der Songauswahl legt sie stets sehr großen Wert darauf, dass wirklich nur jene Lieder aufs Album kommen, die in ihrer Welt Bestand haben werden. Sie schreibt selbst, zeichnet als Produzentin im Studio verantwortlich und lädt immer wieder Künstlerkollegen zur gemeinsamen Arbeit mit ein. 20 Jahre sind seither vergangen und in dieser Zeit ist aus der schüchternen Sängerin aus Graz eine künstlerisch und kreativ gereifte Persönlichkeit geworden. Sie selbst sagt: ‚Stille Lieder werde ich wohl mein ganzes Leben lang singen, aber nicht nur, denn zu jedem Einatmen gehört ein Ausatmen und deshalb ist es auch für mich als Sängerin sehr wichtig - um selbst in meiner Mitte zu bleiben - nicht nur die stille Seite der Musik zu leben, sondern ebenso die flotte, tanzbare Seite! ’ Somit dürfen wir mit jedem neuen Album gespannt bleiben, welche Facetten Monika erneut aufzeigt um damit auch ihr Publikum in Kapfenberg überrascht. G.G. Anderson Ohne ihn gäbe es das Volksmusik-Duo Wildecker Herzbuben nicht. Denn die beiden Pfundskerle bildeten einst die Begleitband dieses Schlagersängers: G. G. Anderson. Aber nicht nur das hat ihm die Schlager- und Volksmusikbranche zu verdanken. Er schrieb auch große Hits für Roland Kaiser, Heino, Rex Gildo, Mireille Mathieu und viele mehr. Über 1000 Titel waren das Resultat seines großen Kompositionstalents – sehr zur Freude vieler namhafter Künstler der Schlager- und Volksmusikbranche. Ab dem Jahr 1981 versuchte er sich dann selbst als Sänger und war mit einigen Titeln sehr erfolgreich: Vierter beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest, sowie die Auszeichnungen „Sänger des Jahres 1986“, „Die Goldene Stimmgabel“ im Jahr 1991 und weitere Preise waren der Beweis, dass ein G. G. Anderson nun nicht mehr aus dem Schlagergeschäft wegzudenken ist. Zahlreiche Veröffentlichungen von Alben und Singles, sowie die Zusammenarbeit mit Komponisten wie Engelbert Simons oder Ekki Stein prägen seine musikalische Vergangenheit und Gegenwart. Marie Reim Sie wurde 2000 als Tochter der Schlagersänger Michelle und Matthias Reim geboren. Sie wuchs überwiegend in Köln auf und zog bereits im Alter von 15 Jahren aus dem Elternhaus aus. 2012 hatte sie zusammen mit ihrer Mutter ihren ersten Fernsehauftritt in Florian Silbereisens Sendung „Das Herbstfest der Überraschungen“ und präsentierte das Lied „Gib nicht auf“. Drei Jahre später sang sie in der Sendung „150 Jahre Schlager“ das Lied „Zieh vor dir selber den Hut“. 2016 stand sie mit ihrer Mutter bei der „Schlagernacht des Jahres“ in der Lanxess Arena in Köln auf der Bühne. Anfang 2017 begleitete sie ihre Mutter auf einer Tournee und sang mit ihr bei jedem Im Februar 2020 veröffentlichte sie ihre erste Single „SOS“. Das Lied stammt von einem Autorenteam Tim Peters, Werner Petersburg und Alexander Scholz,[6] die bereits mit ihren Eltern zusammengearbeitet hatten. Produziert wurde der Titel von Silverjam. Ihr Debütalbum „14 Phasen“ erschien im Juni 2020, gefolgt von einigen Fernsehauftritten. Im September 2020 hatte sie ihren ersten Liveauftritt auf der Waldbühne Rügen. Ihr Manager ist Uwe Kanthak, der unter anderem auch Helene Fischer betreut. Einer großen Karriere steht also nichts mehr im Weg. Mitch Keller Einst verdiente der 1973 geborene Berliner seine Brötchen als Schlosser, nun lebt er das komplette Kontrastprogramm. Seinen alten Beruf hängte er an den Nägel und ist Vollzeitmusiker. Viele Jahre arbeitete er für bekannte Künstler, bis er sich entschied, aus deren Schatten hervorzutreten und selbst im Mittelpunkt zu stehen. Mit seinen frischen und energiegeladenen Songs erobert er die Musikwelt. Das ist der Karriereweg von Mitch Keller aus Berlin. Schon früh kam er mit der Musik in Berührung, denn sein Vater spielte als leidenschaftlicher Schlagzeuger in einer Band gemeinsam mit Hugo Egon Balder. Die Entscheidung eine eigene Musikkarriere zu starten erwies sich für Mitch Keller als absolut richtig. Obwohl er am Anfang seiner Karriere steht, tingelt er von Auftritt zu Auftritt und begeistert reihenweise Schlagerfans mit seiner Musik. Als passionierter Songwriter schreibt er seine Lieder natürlich selbst und erzählt echte Geschichten direkt aus dem Leben. Es dürfte sehr schwierig werden, einen Künstler in der Schlager-Branche zu finden, für den Mitch Keller nicht bereits an dessen Produktion mitgewirkt hat. Andreas Gabalier, Andrea Berg, Beatrice Egli, Brunner und Brunner, Matthias Reim und Nik P. sind nur einige wenige Beispiele. Mitch Keller präsentiert bei seinem Auftritt in Kapfenberg jede Menge fantastische Songs, die die Schlagerwelt überraschen werden. Seine Lieder sind ehrlich, mit Liebe zum Detail produziert und mit Herz und ganzer Seele interpretiert.